Die meisten Saphire waren gelb oder zweifarbig, …

Bild saphir mineralglas uhrwerk edelstein 1 Kauf Rausch

…blau-gelb. Selten waren die Kristalle eines schönen tiefen Roten. Fast alle hatten den berühmten spindelförmigen Habitus, sehr selten Zwillinge nach japanischem Recht.

Es handelt sich um Cabochon-geschliffene Saphire, die leicht und sternförmig aussehen und beim Bewegen des Steins magisch über die Oberfläche zu gleiten scheinen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Mineralogie der Erde irgendwo im Kosmos repliziert werden kann, liegt nach Berechnungen von Hazen und Kollegen bei weniger als zehn bis minus 322. Wenn andererseits der Wassertropfen schnell abläuft, besteht die Möglichkeit, dass ein billigeres Mineralglas Ihre Uhr verdeckt.

Die ersten Uhrenkristalle wurden aus nicht gehärtetem Mineralglas hergestellt, wie sie in Schaufenstern verwendet wurden. Dies machte die Uhren jedoch nicht sehr bruchsicher, und es bestand immer die Gefahr, dass Scherben das Zifferblatt oder sogar das Uhrwerk beschädigen konnten, indem sie das Glas zerbrachen. Wie bei allen anderen Schmuckstücken sollten Sie beim Kauf von Saphiren, Smaragden, Rubinen, Topas, Perlen und allen anderen Edelsteinen auf Vertrauen, Erfahrung und noch immer angemessene Preise achten.

Saphirglas ist zweifellos der König der Uhrengläser. Ursprünglich sehr teuren Luxusuhren vorbehalten, wird heute in immer mehr Modellen kratzfestes Saphirglas verwendet. Zusätzlich zu einem Hörtest können Sie auch einen visuellen Test konsultieren. Geben Sie einfach einen Tropfen Wasser auf das Uhrglas und sehen Sie zu, wie es läuft.

Die meisten Saphire waren gelb oder zweifarbig, …
Markiert in: